Type and press Enter.

Energy Balls: Einfaches Rezept für köstliche Powersnacks

yellofromtheegg, energy balls rezept, gesunder snack

Gesundes Naschen ohne schlechtes Gewissen? Geht ganz einfach mit köstlichen Energy Balls!

Die kleinen Kugeln aus getrockneten Datteln und Nüssen sind voll gepackt mit wertvollen Inhaltsstoffen und perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch oder als Energie-Kick nach dem Training.

Tipp: Hübsch verpackt eignen sich Energy Balls ideal als kleines, kulinarisches Mitbringsel.

yellofromtheegg, energy balls rezept, gesunder snackHier ist unser Energy Balls Rezept

Zutaten für ca 15 Kugeln:

  • 150g Datteln
  • 50g Walnüsse, gerieben
  • 2 TL Kakaopulver
  • 2 TL Erdnussmus

Natürlich kann man die Zutaten nach Lust und Laune variieren.

Für die Ummantelung:

  • Mandeln oder Walnüsse, gerieben
  • Kakaopulver
  • Kokosraspel

Auch hier kann man der Fantasie freien Lauf lassen. Chiasamen, Matcha- und Kurkumapulver oder getrocknete Blütenmischungen eignen sich ebenfalls wunderbar für den Zweck.

yellofromtheegg, energy balls rezept, gesunder snack

Zubereitung:

  1. Datteln, Walnüsse, Kakaopulver und Erdnussmus in die Küchenmaschine geben und solange mixen, bis eine krümelige, klebrige Masse entsteht.
  2. Etwa 1 EL von der Masse mit der Handfläche zur Kugeln formen.
  3. Anschließend mit geriebenen Nüssen, Kakao oder Kokosraspeln ummanteln.
  4. Für ca 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann genießen!
  5. Gekühlt halten die Powerkugeln ca 1,5 Wochen.

yellofromtheegg, energy balls rezept, gesunder snackFotos: Nadja Knapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.