Red Lips: In 6 Schritten zu einem perfekten Kussmund

Rote Lippen sind ein Statement, wirken verführerisch und sexy und lassen jede Frau attraktiver wirken. Rot ist die Farbe der Liebe, der Macht, des Glücks … Es ist also kein Wunder, dass roter Lippenstift zu einem unverzichtbaren Accessoire jeder Frau geworden ist. Viele Stars wie Dita von TeeseGwen Stefani  oder Miley Cyrus haben rote Lippen zum Markenzeichen gemacht … Aber auch jenseits des roten Teppichs zeigt Frau immer mehr Mut zur Farbe.

Ich persönlich bin ein passionierter Fan von roten Lippen, und das nicht nur am Abend. Auch im Alltag greife ich gerne etwas tiefer in den Farbtopf.  Nichts peppt einen simplen Look mehr auf, als roter Lippenstift.

Wie man einen sexy Kussmund nach allen Beauty-Regeln schminkt, zeige ich euch jetzt:

yellofromtheegg: red lips

Schritt #1

Als Erstes sollten die Lippen mit einem Peeling von abgestorbenen Hautschüppchen befreit werden. Mittlerweile gibt es sehr viele Lippen-Peelings auf dem Markt. Ich persönlich bevorzuge den Stick-Peeling von Essence Cosmetics. Man könnte aber auch ein ganz normales Gesichtspeeling verwenden.

yellofromtheegg: red lips, essence lip peeling

Schritt #2

Feuchtigkeit ist das A und O bei gepflegten Lippen. Am besten gleich nach dem Peeling eine Creme oder einen Lippenbalsam auftragen und gut einziehen lassen. Für diesen Zweck benutze ich gerne eine Augencreme (ein Tipp von meiner Kosmetikerin): Eine Augencreme ist etwas reichhaltiger als eine normale Gesichtscreme und pflegt die sanfte Lippenhaut besonders gründlich.

yellofromtheegg: red lips, Kiehl's Lip balm, Augencreme

Schritt #3

Als nächstes sollte man etwas Foundation oder Concealer auf die Lippen auftragen und anschließend etwas abpudern. Dies sorgt für bessere Haftung des Lippenstifts.

yellofromtheegg: red lips, Urban Decay Concealer, Ellis Faas Puder

Schritt #4

Anschließend die Lippenkontur mit einem Lipliner nachziehen, danach die Lippenoberfläche komplett mir dem Konturenstift ausmalen, damit der Lippenstift länger auf den Lippen haftet.

yellofromtheegg: red lips, Clinique Lipliner

Schritt #5

Und jetzt geht es ans Eingemachte: Der Lippenstift wird aufgetragen! Man benutzt am besten einen Pinsel, so lassen sich auch die kleinsten Lippenfältchen mit der Farbe ausfüllen. Man muss nur darauf achten, dass der Konturenstift und der Lippenstift die gleiche Farbnuance haben.

yellofromtheegg: red lips, MAC Retro Matte Lipstick

Schritt #6

Mit einem Kosmetiktuch die erste Farbschicht abnehmen und eine weitere Schicht auftragen. Und fertig ist der perfekte Kussmund!

Meine Favoriten für die perfekten „Red Lips“

Über die Jahre habe ich schon einige rote Lippenstifte ausprobiert. Für einen perfekten roten Kussmund empfehle ich auf jeden Fall einen Lippenstift mit mattem Finish zu verwenden. Matte Lipsticks halten definitiv etwas länger und sind farblich intensiver. In diesem Fall darf man Schritt #2 auf keinen Fall überspringen, denn matte Produkte trocknen die Lippen für gewöhnlich aus.

Hier sind meine Favoriten:

yellofromtheegg: red lips

Dior Rouge 999
Urban Decay Vice in „Zealot“
Dior Addict Laquer in „Party Red“
MAC Retro Matte in „Fashion Legacy“

Wer sich für einen roten Kussmund entscheidet, sollte bei dem restlichen Makeup eher zurückhaltend bleiben.

Und seid ihr auch Fans von roten Lippen? Welche Produkte verwendet ihr dafür?

Nadja

Blogger

Hinweis: Mit einem ° gekennzeichnete Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt, haben jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung. Zudem enthält dieser Beitrag gegebenenfalls Affiliate Links. Solltest du einen Kauf über diese Links tätigen, erhalte ich unter Umständen eine Provision. Dadurch fallen für dich aber keine zusätzlichen Kosten an.

2 Comments
  1. Ein sehr schöner Beitrag!
    Ich finde rote Lippen an anderen wunderschön, doch an mir selbst mag ich es leider nicht!
    Passt einfach nicht zu mir – dunkle Farben und Nude-Töne sind da schön eher meins!
    Liebe Grüße Sarah <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.